Kurse
Intensivkurs Frühjahr

Dauer: Mitte Januar bis zur Prüfung im April

Kosten: 1250,00 EUR
Einschließlich Übungswaffen und anerkanntem
Motorsägenlehrgang.
Zuzüglich Lehrgangsmaterial und Munition nach Bedarf.

Intensivkurs Herbst

Dauer: Anfang September bis zur Prüfung im November

Kosten: 1250,00 EUR
Einschließlich Übungswaffen und anerkanntem
Motorsägenlehrgang.
Zuzüglich Lehrgangsmaterial und Munition nach Bedarf.



Ausbildungsinhalte

Theoretische Ausbildung:

Fach 1:
Tierarten
Wildbiologie
Wildhege
Land- und Waldbau, Wildschadensverhütung

Fach 2:
Waffenrecht
Waffentechnik und Führung von Jagdwaffen

Fach 3:
Führung von Jagdhunden
Jagdbetrieb
Behandlung d. erlegten Wildes, Wildkrankheiten

Fach 4:
Jagd-, Tierschutz-, Naturschutzrecht

Praktische Ausbildung:

Bau von jagdlichen Einrichtungen
Berufsgenossenschaftlich anerkannter Motorsägenlehrgang
Anlegen von Wildfütterungen und Wildäßungsflächen
Fallenkunde und Fallenhandhabung
Durchführung von Gesellschaftsjagden
Teilnahme an Einzel- und Gesellschaftsjagden
Federwildexkursion (Volieren) mit allen wichtigen Arten
Geführte Exkursion in ein naturkundliches Museum

Schießausbildung:

Rehbock (aufgelegt, 100m)
Laufender Keiler (50m)
Kipphase (35m)
Tontauben (150 Stück, ohne Wertung)
Kurzwaffenschießen (Pistole und Revolver)

Jagdschule Alb - Steffen Klink - Hangweg 3 - 72525 Münsingen - Telefon: 0 73 83/10 33 - 0172-75 99 587 - Telefax: 0 73 83/94 29 10 - jagdschule-alb@gmx.de