Prüfung

Die Organisation und Durchführung der Prüfung erfolgt durch den Landesjagdverband Baden-Württemberg sowie durch die jeweiligen Prüfungskommissionen.

Die Jägerprüfung umfasst drei Prüfungsabschnitte:

Prüfungsabschnitt „Jagdliches Schießen“

Waffenhandhabung, Büchsenschießen, Flintenschießen

Zeitpunkt: in der Regel am Freitag vor der schriftlichen Prüfung

Prüfungsabschnitt „Schriftlicher Teil“

Je Prüfungsfach 25 Fragen im Multiple-Choise-System

Zeitpunkt: in der Regel am 1. Montag im Mai und am 1. Montag im November

eitere Termine im Februar, Juli und September

Zur Prüfungsvorbereitung steht auf der Homepage des LJV ein Fragenkatalog zur Verfügung

Prüfungsabschnitt „Mündlich-praktischer Teil“

Je Prüfungsfach in der Regel 15 Minuten, teilweise in Gelände

Zeitpunkt: meistens direkt in den Tagen nach der schriftlichen Prüfung

Die Anmeldung zur Prüfung muss mindestens vier Wochen vor dem Termin der schriftlichen Prüfung erfolgen.

Nach Eingang der Anmeldung und der Prüfungsgebühr versendet der Landesjagdverband die Zulassungen zur Prüfung und weist die Prüflinge einem Prüfungsausschuss zu.

Jagdschule Alb - Steffen Klink - Hangweg 3 - 72525 Münsingen - Telefon: 0 73 83/10 33 - 0172-75 99 587 - jagdschule-alb@gmx.de